Brücken gestalten, die verbinden.

Logo von Brueckenschlag Design

Brueckenschlag Design - die Idee zum Namen und wer dahinter steckt

BRÜCKEN VERBINDEN - AUCH IM ÜBERTRAGENEN SINN

Für mich als Dienstleister ist es ein wichtiges Anliegen, Brücken zwischen meinen gestalterischen Fähigkeiten und den werblichen Bedürfnissen und Wünschen meiner Kunden herzustellen. Um mit meiner Arbeit erfolgreich zu sein, müssen dabei auch “Brücken” zu den Kunden und Zielgruppen meiner Kunden “geschlagen” werden.

In jedem Projekt werden Verbindungen zueinander aufgebaut, die auf persönlichen Werten und Zielen beruhen und für alle Beteiligten von Nutzen sein sollen. Die Idee des “Brücken schlagens” als Sinnbild für diesen Prozess ist Namensgeber und ideologischer Pate für Brueckenschlag Design.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums zur Diplom-Designerin im Februar 2002 und beruflicher Erfahrung als Grafik- und Webdesignerin seit 1999, fasste ich - Keiko Schmitt - meine freiberufliche gestalterische Tätigkeit unter dem Namen Brueckenschlag Design zusammen. Seitdem erfolgte die Umsetzung zahlreicher Projekte überwiegend im Rhein-Neckar- und Rhein-Main-Gebiet. Seit Mitte Februar 2009 ist der Standort in Frankfurt am Main.

Die flexible Teamarbeit in einem freien Netzwerk mit anderen erfahrenen und kompetenten Dienstleistern der Medien- und Kreativbranchen ermöglicht ein erweitertes, professionelles und (kosten-)effizientes Leistungsspektrum für die Auftragsumsetzung. Auch hier kommen “die Brücken, die verbinden” allen Beteiligten zugute.